Sie sind hier: Startseite Personen Wissenschaftliche Mitarbeiter Dr. Sebastian G.W. Speitel

Dr. Sebastian G.W. Speitel

— abgelegt unter:

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Logik und Grundlagenforschung von Frau Prof. Brendel

Profile.JPG

Kontakt

 
Institut für Philosophie 
Lehrstuhl für Logik und Grundlagenforschung
Am Hof 1
53113 Bonn

Email: [Email protection active, please enable JavaScript.]

Web: https://www.sebastiangwspeitel.com

 

Sprechstunde: n.V.

Raum: via Zoom

 

Forschungsschwerpunkte

  • Philosophie der Logik (logische Folgerung, logische Konstanten, logische Form, Formalität)
  • Sprachphilosophie (Bedeutung, Referenz, Inferentialismus, formale Semantik)
 

Lehrveranstaltungen

SoSe 2021

  • Einführung in nicht-klassische Logik (Übung)
  • Argumentationstheorie (Übung)

 

Vorträge (Auswahl)

  • Logical Meaning between Inference and Reference; UCSD Semantics Babble, San Diego, 02/2020
  • Definition, Determination, and Logical Constants; Oberseminar Logik und Sprachtheorie, Tübingen, 12/2019
  • A Notion of Semantic Uniqueness for Logical Constants; CLMPST 2019, Prag, 08/2019
  • Meaning and Logicality in Bilateralist Frameworks; Workshop on Bilateral Approaches to Meaning, Amsterdam, 06/2019
  • Minimizing Metaphysical Commitment and Fixing a Logical Term; LMC 2019, Haifa, 06/2019
  • Combined Criteria of Logicality, CLLAM Seminar, Stockholm, 06/2019 & EXPRESS Seminar, Amsterdam, 04/2019


Zur Person

  • seit 02/2021: wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Logik und Grundlagenforschung von Frau Prof. Brendel, Universität Bonn.
  • 2020: Ph.D. in Philosophy, University of California - San Diego.
  • Austausch und Forschungsaufenthalte: University of Oxford (2011); ENS Paris, IHPST (2015/2016); Universiteit van Amsterdam, ILLC (2017; 2019); Stockholm University (2019); Eberhard Karls Universität Tübingen (2019).
  • 2013 - 2020: Promotionsstudium an der University of California - San Diego.
  • 2011 - 2014: Masterstudium der Logik, Institute for Logic, Language and Computation (ILLC), Universiteit van Amsterdam. 
  • 2007 - 2011: Studium der Philosophie und Mathematik an der Albert-Ludwigs Universität Freiburg und der University of Canterbury, Christchurch.
Artikelaktionen