Sie sind hier: Startseite

Werner-Jaeger-Preis

Im Rahmen des

1. Werner-Jaeger-Symposion zur Philosophie und Literatur der Antike

      Philosophie der Bildung Antike und moderne Modelle

 

werden zwei Werner-Jaeger-Preise verliehen.

 

1) Preis für verdiente Wissenschaftler
2) Preis für Nachwuchswissenschaftler (Promotionspreis)

 

Beide Preise sind jeweils mit 2.500 Euro dotiert.

Für den Promotionspreis ist eine Eigenbewerbung für jüngere Wissenschaftler(innen) möglich die zwischen 2011 und 2014 zu einem Thema der antiken Philosophie oder der klassischen Altertumswissenschaften promoviert wurden.

Bewerbungsschluss war der 1. Juni 2014 

 

Preiskomitee

  • Prof. Dr. Hans-Ulrich Baumgarten (Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf)
  • Prof. Dr. Friedemann Buddensiek (Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main)
  • Prof. Dr. Christoph Horn (Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn)
  • Prof. Dr. Stefan Kipf (Humboldt-Universität zu Berlin)
  • Prof. Dr. Leo Peters (Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf)
  • Prof. Dr. Christoph Riedweg (Universität Zürich)
  • Dr. Anna Schriefl (Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn)
Artikelaktionen