Sie sind hier: Startseite Personen Privatdozenten PD Dr. Wiebke-Marie Stock PD Dr. Wiebke-Marie Stock

PD Dr. Wiebke-Marie Stock

Kontakt

PD Dr. Wiebke-Marie Stock
Institut für Philosophie
University of Bonn
Am Hof 1
53113 Bonn
wmstock@uni-bonn.de

Ausbildung

  • 07/2014 Habilitation, Universität Bonn
  • 02/2007 Dr. phil. (summa cum laude): “Theurgisches Denken. Zur Kirchlichen Hierarchie des Dionysius Areopagita” (Freie Universität Berlin)
  • 07/2003 Magister artium (Philosophy, Religious Studies, History of Art; 1,0; Freie Universität Berlin

Beruflicher Werdegang

  • Seit 06/2015 Gastwissenschaftlerin (Institut für Philosophie, Universität Bonn; Feodor-Lynen Rückkehrstipendium der Alexander von Humboldt-Stiftung 06/2015-08/2016; seit 09/2016 Forschungsstipendium der Gerda Henkel-Stifung 
  • 08/2014-05/2015 Visiting assistant professor (Program of Liberal Studies, University of Notre Dame)
  • 10/2012-08/2014 Gastwissenschaftlerin an der University of Notre Dame, Indiana, USA (Feodor Lynen-Stipendium der Alexander von Humboldt-Stiftung)
  • 10/2011-09/2012 Postdoctoral fellow der Martin Buber Society of Fellows (Hebrew University of Jerusalem, Israel)
  • 04/2007-09/2011 Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Institut der Philosophie, Freie Universität Berlin

Forschungsschwerpunkt

  • Philosophie der Antike und Spätantike
  • Philosophie der Gegenwart
  • Metaphysik, Epistemologie und Religionsphilosophie
  • Ästhetik, Kunstphilosophie und Bildtheorie

Forschungsprojekte

  • What we are. Plotinus on the Soul and the Self
  • Plotinus’ rationalization of Platonic demonology toward a theory of mind
  • Eidolon. Plotinus on the Soul and Its Shadow

Veröffentlichung

Monographien

  • In Vorbereitung Plotinus: III 4. On Our Allotted Guardian Spirit. Introduction, translation and commentary by Wiebke-Marie Stock. Series Editors: John Dillon and Andrew Smith. Parmenides Publishing.
  • 2012 Denkumsturz. Hugo Ball. Eine intellektuelle Biographie, Göttingen (Wallstein).
  • 2008 Theurgisches Denken. Zur Kirchlichen Hierarchie des Dionysius Areopagita, Berlin/New York (Walter de Gruyter: Transformationen der Antike, Bd. 4).
  • 2004 Geschichte des Blicks. Zu Texten von Georges Didi-Huberman, Berlin (logos).

Herausgeberschaft

  • 2016 (mit A. Eusterschulte): Zur-Erscheinung-Kommen. Bildlichkeit als theoretischer Prozess, in: Zeitschrift für Ästhetik und allgemeine Kunstwissenschaft, Sonderheft, Hamburg (Meiner).
  • 2013 (mit S. Mariev): Theurgy and Aesthetics in Byzantium, Berlin/New York (Walter de Gruyter: Byzantinisches Archiv, vol. 25).
  • 2011 (mit R. Schmidt and J. Volbers): Zeigen. Dimensionen einer Grundtätigkeit, Weilerswist (Velbrück).

Artikel

  • 2018 (im Erscheinen) Die innere Stadt und die Stadt der Welt. Das Politische bei Plotin, in: Christoph Riedweg (Hg.): Philosophie für die Polis. Berlin/Boston (de Gruyter).
  • 2018 (im Erscheinen) The body as the soul’s companion in Dionysius the Areopagite, in: Anna Marmodoro (Hg.): A History of Mind and Body in Late Antiquity. Cambridge (Cambridge University Press).
  • 2017 (forthcoming) Naming the unnamable. Dionysius on Divine Names, in: M. C. Ferrari (Hg.): Heilige Namen (FAU Studien aus der Philosophischen Fakultät).
  • 2017 (forthcoming) Ce que nous sommes. Y a-t-il des motifs antignostiques dans le Traité 53 de Plotin?, in: J.-F. Balaudé/Ph. Hoffmann/L. Soares/A. Van den Kerkhove (Hg.): Plotin et les gnostiques. 2. Au-delà de la tétralogie antignostique de Plotin, Nanterre (Presses Universitaires de Nanterre).
  • 2016 Seelenspur und Körperlicht. Überlegungen zu Plotins Theorie des Seelenschattens in der Schrift VI 4 [22], in: D. Koch/I. Männlein-Robert/N. Weidtmann (Hg.): Platon und die Bilder. Antike-Studien Band 3, Tübingen (Attempto), 129-148.
  • 2016 Erscheinung. Zu Plotins Theorie des Seelenabstiegs, in: A. Eusterschulte/W.-M. Stock (Hg.): Zur-Erscheinung-Kommen. Bildlichkeit als theoretischer Prozess in: Zeitschrift für Ästhetik und allgemeine Kunstwissenschaft, Sonderheft, Hamburg (Meiner), 51-64.
  • 2016 Einleitung (with A. Eusterschulte), in: A. Eusterschulte/W.-M. Stock (Hg.): Zur-Erscheinung-Kommen. Bildlichkeit als theoretischer Prozess in: Zeitschrift für Ästhetik und allgemeine Kunstwissenschaft, Sonderheft, Hamburg (Meiner), 5-20.
  • 2014 Plotins phantasia. Zur Theorie der Imagination, in: Ph. Brüllmann/U. Rombach/C. Wilde (Hg.): Imagination und Transformation und die Entstehung des Neuen, Berlin/New York (de Gruyter), 89-110.
  • 2013 Polypathie. Zur Theorie der Seele nach Dionysius Areopagita, in: Chr. Schäfer/M. Thurner (Hg.), Passiones animae. Die „Leidenschaften der Seele“ in der mittelalterlichen Theologie und Philosophie. 2., erweiterte Auflage. Ein Handbuch, Berlin (Akademie Verlag), 31-51.
  • 2013 Theurgy and Aesthetics in Dionysius the Areopagite, in: S. Mariev/W.-M. Stock (Hg.): Theurgy and Aesthetics in Byzantium, Berlin/New York (Walter de Gruyter: Byzantinisches Archiv, vol. 25), 13-30.
  • 2013 Argument und Bild in Plotins Schrift Über das Schöne, in: M. Erler/J. E. Hessler (Hg.): Argument und literarische Form in der antiken Philosophie, Berlin/New York (de Gruyter), 495-516.
  • 2012 Peintres et sculpteurs de l’âme dans la philosophie de l’antiquité tardive païenne et chrétienne, in: Chôra. Revue d’études anciennes et médiévales. Philosophie, théologie, sciences 9/10 (2011/12), 149-167.
  • 2011 Abels Kommunikation. Eine Sprachfabel Hugo Balls, in: Scientia Poetica 15, 188-203.
  • 2011 Einleitung (with J. Volbers), in: R. Schmidt/W.-M.Stock/J. Volbers (Hg.): Zeigen. Dimensionen einer Grundtätigkeit, Weilerswist (Velbrück), 9-14.
  • 2011 Ikonische Differenzen. Motive bildlichen Zeigens, in: R. Schmidt/W.-M.Stock/J. Volbers (Hg.): Zeigen. Dimensionen einer Grundtätigkeit, Weilerswist (Velbrück), 105-128.
  • 2010 Utopies politiques. La politeia de l'Église selon Denys l'Aréopagite (~500) et l'Internationale de l'intelligentsia religieuse selon Hugo Ball (1886-1927), in: B. Ogilvie/D. Sardinha, F. O. Wolf (Hg.): Vivre en Europe. Philosophie, politique et sience aujourd’hui, Paris (L’Harmattan), 81-103.
  • 2009 Hexis: Ritual und Haltung bei Dionysius Areopagita, in: Paragrana 18/2, 155-163.
  • 2008 Stilo obscuro? Zur Sprache des Dionysius Areopagita, in: E. Alloa/A. Lagaay (Hg.): Nicht(s) sagen. Sprache und Sprachabwendung im 20. Jahrhundert, Bielefeld (transcript), 135-158.
  • 2006 Lichtmetaphysik und Fotografie. Zu einem Essay von Georges Didi-Huberman, in: H. Lutz/ J.-F. Missfelder/T. Renz (Hg.): Äpfel und Birnen. Illegitimes Vergleichen in den Kulturwissenschaften, Bielefeld (transcript), 203-217.

Rezensionen

  • 2016 Nino Sakvarelidze, Liturgie als Symbol und Mysterium. Die Himmelsliturgie des Dionysios Areopagites und ihre altgeorgische Rezeption. Wiesbaden: Harrasowitz (Orientalia Biblica et Christiana 20) 2014, in: Theologische Literaturzeitung, 784-786.
  • 2012 Plato’s Parmenides and its Heritage. Volume 1. History and Interpretation from the Old Academy to Later Platonism and Gnosticism. Volume 2. Its Reception in Neoplatonic, Jewish and Christian Texts/Reception in Patristic, Gnostic, and Christian Neoplatonic Texts. Edited by John D. Turner and Kevin Corrigan, Atlanta: Society of Biblical Literature 2010), in: The International Journal of the Platonic Tradition 6 (2012), 235-240.
  • 2008 Eine fortdauernde Verwirrung. Bildwissenschaftliche Zwischenbilanz, in: Philosophische Rundschau, 55/1, 23-41.

Vorträge (Auswahl)

  • 10/2017 Zwischen Revolte und Reflexion. Kontemplation und Aktion in Plutarchs Peri tou Sôkratous daimoniou (Philosophie und politishe Praxis in der Antike. Ganph-Symposium im Rahmen der Werner-Jaeger-Preisverleihung, Nettetal, Germany)
  • 09/2017 “Dann sind wir also nicht wir”. Plotins handlungspsychologische Überlegungen, Handlungspsychologie in der antiken Philosophie und Literatur, Bonn, Germany)
  • 09/2017 The daimôn of a daimôn? Plotinus’ rationalization of Platonic demonology (XXIV. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Philosophie, HU Berlin, Germany)
  • 07/2017 Plotin, Der Daimôn, der uns erloste (Forschungskolloquium von Prof. Dr. Männlein-Robert, Tübingen, Germany)
  • 07/2017 Plotins Rationalisierung der platonischen Dämonologie im Traktat III 4 [15] (Forschungskolloquium von Prof. C. Tornau, Würzburg, Germany)
  • 06/2017 Plotins Rationalisierung der platonischen Dämonologie im Traktat III 4 [15] (Kolloquium für die Philosophie der Antike und des Mittelalter, Universität Bonn, Germany)
  • 06/2017 Plotinus: On the daimōn that received us by lot (Zweites Treffen des Arbeitskreises zur Förderung von Nachwuchswissenschaftlerinnen der Gesellschaft für antike Philosophie, HU Berlin, Germany)
  • 05/2017 Lob und Dekonstruktion der Bildung in Lukians “Traum” (“Paideia – Formung des Menschen? 2. Workshop der AG “Philosophische Anthropologie der Antike, Gesellschaft für antike Philosophie, FU Berlin, Germany)
  • 03/2017 Mit Augustinus sehen. Didi-Huberman liest Fra Angelico aus der Perspektive spätantiken Bilderdenkens (Katholische Akademie Berlin, Germany)
  • 11/2016 “Kritik als Wissenschaft” und “Kritik als Kunst”. Kant über das Schöne (Systematische und historische Aspekte der Moralphilosophie Kants, Bonn, Germany)
  • 11/2016 “Greet the light”. Reflexionen auf Turrells Licht-Kapelle (Kapelle des Dorotheenstädtischen Friedhofs, Berlin, Germany)
  • 09/2016 Die innere Stadt und die Stadt der Welt. Das Politische bei Plotin (Conference: Philosophie für die Polis, GANPH, Zürich, Switzerland)
  • 10/2014 What are we? Plotinus on the Subject of Philosophy (Notre Dame Workshop on Ancient Philosophy)
  • 06/2014 The artist as iconic philosopher. Plotinus on art and the image (Conference: Dynamis of the image, Düsseldorf, Germany)
  • 03/2014 “ut alis sublati Platonicis”. The Ascent of the Soul in Plotinus and Ficino (60th Annual Meeting of the Renaissance Society of America, New York)
  • 12/2013 „alles Seiende und nichts vom Seienden“. Zur Theorie der Gottesnamen nach Dionysius Areopagita (Conference: Heilige Namen / Nomina sacra, Universität Erlangen, Germany)
  • 09/2013 “in die Sprache Gottes verstrickt”. Hugo Ball und die religiöse Intelligenz (Tagung: ‘Siegkatholiken’, Kulturpessimisten, ‘Gegenintellektuelle’? Katholische Kultur- und Zeitkritik in der Zwischenkriegszeit, Universität Jena, Germany)
  • 02/2013 Grundlos? Zum Hervorgang aus dem Einen nach Plotin (Conference: Ungründe. Perspektiven prekärer Fundierung, Department of Philosophy, Freie Universität Berlin, Germany)
  • 01/2013 Ce que nous sommes. La théorie plotinienne de l'âme et du hêmeis (Séminaire of Prof. Dr. Philippe Hoffmann, EPHE, Paris, France)
  • 01/2013 Eidôlon psychês. Zu Plotins Theorie des Seelenschattens (Colloquium of the Gesellschaft für antike Philosophie, Tübingen, Germany)
  • 06/2012 „The good soul is forgetful“. Plotinus on Memory (“Forgetting”; Workshop of the Martin Buber Society, Jerusalem und des Zukunftskollegs, Konstanz; Konstanz, Germany)
  • 01/2012 The Function of Imagery in Plotinus’s Theory of the Soul (Colloquium of the Martin Buber Society, Hebrew University of Jerusalem, Israel)
  • 12/2011 Ce que nous sommes. Y a-t-il des motifs antignostiques dans le Traité 53? (Conference: Plotin et les gnostiques, LEM, CNRS, Paris, France)
  • 09/2011 Maler und Bildhauer der Seele (XXII. Deutscher Kongress für Philosophie, München, Germany)
  • 08/2011 Theury and Aesthetics in Dionysius the Areopagite (Round Table at the 22nd International Congress of Byzantine Studies: Theurgy and Aesthetics in Byzantium, organised with Dr. Sergei Mariev, Munich; Sofia, Bulgaria)
  • 03/2011 Theurgic Thought. The Liturgical Philosophy of Dionysius the Areopagite (Conference of the International Society for Neoplatonic Studies: Neoplatonism in the East – ex oriente lux, Haifa, Israel)
  • 01/2011 Peintres et sculpteurs de l’âme dans la philosophie de l’antiquité tardive païenne et chrétienne (Colloquium: L’âme et ses discours, Dr. Anca Vasiliu, CNRS, Paris, France)
  • 12/2010 Spätantike Theorien der Imagination: Plotin (Workshop: Imaginatio. Bildwissen und Heilsgeschichte in der Philosophie des Mittelalters, organised together with Prof. Dr. Anne Eusterschulte, Freie Universität Berlin, Germany)
  • 11/2010 Images of the soul in Plotinus (‘Work-in-progress’ seminar, Plato Centre, Trinity College, Dublin; Ireland)
  • 10/2010 Kunst und Kult. Hugo Balls Kunstphilosophie zwischen Nietzsche, Kandinsky und Dionysius Areopagita (Conference of the Nietzsche-Gesellschaft: “Einige werden posthum geboren” – Friedrich Nietzsches Wirkungen, Naumburg, Germany)
  • 09/2010 Argument und Bild in Plotins Schrift “Über das Schöne” (Conference of the Gesellschaft für antike Philosophie: Argument und literarische Form in der antiken Philosophie, Würzburg, Germany)
  • 07/2010 Kunst und Religion. Systematische Perspektiven (Conference: Internationales Philosophie-Kolloquium Evian, France)
  • 06/2010 Images of the ascent of the soul in late antiquity (Congress of the International Society for Neoplatonic Studies: Panel 7: The Descent, Ascent, and Dual Nature of the Soul, organised by Prof. Dr. John Finamore; Madrid, Spain)
  • 04/2010 Bilder des Aufstiegs. Imaginationen der Seele bei Platon, Plotin, Gregor von Nyssa und Dionysius Areopagita (Colloquium of Prof. Dr. G. Uhlmann, Freie Universität Berlin, Germany)
  • 12/2008 Politische Utopien. Die politeia der Kirche nach Dionysius Areopagita (~500) und die Internationale der religiösen Intelligenz nach Hugo Ball (1886-1927) (Conference: Macht Antike Politik?, Sonderforschungsbereich “Transformationen der Antike”, Humboldt Universität, Berlin, Germany)
  • 10/2007 Utopies politiques. La politeia de l'Église selon Denys l'Aréopagite (~500) et l'Internationale de l'intelligentsia religieuse selon Hugo Ball (1886-1927) (Conference: Vivre en Europe. Philosophie, Science et Politique Aujourd'hui, Lisbon; Portugal)
  • 04/2006 Stilo obscuro? Zur Sprache des Dionysius Areopagita (Conference: Wie nicht sprechen, Centre Marc Bloch, Berlin, Germany)

 

Artikelaktionen