Sie sind hier: Startseite Personen Aktuelle Lehrbeauftragte PD Dr. Michael Fuchs

PD Dr. Michael Fuchs

Geschäftsführer Institut für Wissenschaft und Ethik

 

Kontakt

 

Forschung

  • Philosophie des Mittelalters, Wissenschaftsethik, Bioethik

 

Zur Person (CV)

Nach Studium der Philosophie und Germanistik (1989) und der Kath. Theologie (1990) in Bonn, Toulouse und Köln Promotion an der Philosophischen Fakultät der Universität Bonn. Seit 1994 geschäftsführender wissenschaftlicher Assistent und Geschäftsführer (1997) am Insitut für Wissenschaft und Ethik. Lehrbeauftragter am Philosophischen Seminar der Universität Bonn (seit SS 1995).

Mitglied der DFG-Projektarbeitsgruppe "Klonierung beim Menschen" seit 1998, Mitglied der Arbeitsgruppe "Bindung der Anwendung prädiktiver Gentests an Gesundheitszwecke? Medizinische, ethische und rechtliche Aspekte eines verantwortbaren Umgangs mit prädiktiven genetischen Tests" im Deutschen Humangenomprojekt (seit 1999). Besondere Forschungsinteressen: Naturphilosophische, anthropologische und ontologische Probleme der Individuation und Individualität von Lebewesen.

 

Veröffentlichungen (Auswahl)

Zeichen und Wissen. Untersuchungen zum Verhältnis der Zeichentheorie zur Theorie des Wissens und der Wissenschaften im dreizehnten Jahrhundert, Münster 1999 (= Beiträge zur Geschichte der Philosophie und Theologie des Mittelalters. Neue Folge, Bd. 51);

 

Natürlichkeit und Künstlichkeit des Sprechens. Bestimmungsversuche im 13. Jahrhundert, in: Dreyer, M./Fleischhauer, K. (Hrsg.), Natur und Person im ethischen Disput, Freiburg-München 1998, 61-79;

 

"Ethische Urteilsbildung in der Pränataldiagnostik - Zur ärztlichen Anwendung der Humangenetik": Deutsch-Israelisches Symposium zu den Ansätzen und Modellen in der medizinischen Ethik am 14.15.2.1995, in: Jahrbuch für Wissenschaft und Ethik, 2 (1997), 229-252;

 

Gerechtigkeit in der Transplantationsmedizin. Die Zuteilung von Spenderorganen, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16. 8. 1995, Nr. 189, S. N3;

 

Rezensionen und Editionen zur Philosophie des Mittelalters und zur Medizinethik, Beiträge zum Lexikon der Bioethik und zum Lexikon für Theologie und Kirche (3. Aufl.).

 

Artikelaktionen